Kaufberatung für Golfbags

Mal wieder ein Artikel für die Golfspieler unter uns!

Heute berichten wir zum Thema Golfbags oder Golftaschen. Sie sind nicht nur nützlich sondern ähnlich wie Golfschuhe, oft auch notwendig und unabdingbar. 18 Löcher mit 14 Schlägern ohne ein Golfbag zu überstehen, grenzt an Unmöglichkeit und macht auch ganz sicher keinen Spaß.

Aber welches Golfbag sollte man kaufen?

Grundsätzlich gibt es mit Tragebags und Cartbags zwei verschiedene Arten an Golftaschen.

Für sportliche und junge Spieler sind Tragebags oft die richtige Entscheidung, da es meist cooler aussieht, und man nicht minutenlang damit beschäftigt ist, sein Golfbag aus dem Auto zu kramen, und auf einem Cart zu montieren. Man nimmt einfach die Tragetasche aus dem Auto und flitzt zum ersten Loch. Jedoch sind Tragebags meist nicht wasserfest und bieten nicht genug Platz für Regenkleidung und zwei Wasserflaschen.

Cartbags sind die passende Wahl für die gemütlichen Spieler und außerdem perfekt für Turniere. Sie sind zwar etwas unpraktishcer in der handhabung und erfordern ein größeres Auto als Tragebags, punkten aber immer mit dem größeren Komfort auf dem Golfplatz. Im Turnier ist man immer darauf angewiesen, Essen und Trinken mit auf die Runde zu nehmen, und an wechselhaften Tagen einen Regenschirm sowie Regenkleidung einzupacken. Mit einem Cartbag stößt man hier nicht an seine Grenzen.

Und wo sollte man sein Golfbag kaufen?

Auch hier gibt es wieder zwei grundsätzliche Möglichkeiten:

1. Im ProShop ihres Golfclubs. Hier bekommen Sie oft eine gute Beratung von ihrem Golflehrer und können im Bedarfsfall ganz einfach eine Reklamation abwickeln. Allerdings sind die Preise meist recht hoch, da man sich den Service und eher geringen Verkaufszahlen natürlich vergüten lassen muss.

2. Im Ladengeschäft oder Online-Shop. Durch die hohe Konkurrenz im Golfmarkt liegen die Preise hier oft deutlich unter denen im ProShop. Auf Beratung und Service muss man jedoch naturgemäß eher verzichten. Unsere Empfehlung im Online Bereich ist hier ganz klar der Ballgreen Shop. Wir haben dort schon oft bestellt und wurden bisher nicht enttäuscht.

Weitere Informationen unter www.ballgreen.com